UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

1. Spieltag der U17-Saison

Zum Start der neuen Saison trat unser weitgehend unverändertes Team in Wernigerode gegen Dessau und die Gastgeber an.

Der Start gegen den PSV Dessau hätte gar nicht besser laufen können. Nach dem ersten Drittel lag man schon 3:1 in Führung und obwohl der Vorsprung im zweiten Drittel um einen Zähler auf 4:3 schrumpfte, drehte man im letzten Drittel nochmal auf und gewann am Ende mit 6:3.
25 Minuten später stand das Spiel gegen die Hausherren auf dem Programm. Der Spielverlauf war ganz ähnlich, wie im ersten Spiel. Ein gutes erstes Drittel, im Zweiten dann nachgelassen und das Spiel im Dritten gut zuendegebracht. Nach 15 Minuten führte der UHC 2:0. Im zweiten Spielabschnitt verkürzten die Red Devils aus Wernigerode auf 2:1 und am Ende gewann unser Team 4:1.
Alles in allem ein gelungener Spieltag, der aber auch Baustellen offenbart hat, an denen man weiterarbeiten muss.

Text: Aaron Riemer
Bilder: Steffen Dietrich und René Kowalewicz

Ähnliche Artikel

Neuer Co-Trainer des UHC-Männerteams – Marko Ollonqvist verstärkt den Trainerstab

English version below Der UHC Weißenfels hat einen Vertrag mit einem neuen Co-Trainer für das Herrenteam abgeschlossen. Der 33-jährige Marko Ollonqvist wird Cheftrainer Ilkka Kittilä im Trainerstab unterstützen.  Marko ist diese Woche nach Weißenfels umgezogen. Das bedeutet, dass er bereits bei allen Saisonvorbereitungsspielen hinter der Bank sitzen wird.  „Ich freue mich sehr, Marko in unseren Stab zu bekommen. Ich war in den letzten

Damen und Herren reisen zum Final4 nach Berlin

Am kommenden Wochenende steht für unsere Damen und Herren das Final4 im Pokalwettbewerb an. Das Finalwochenende im Pokal findet dabei erstmal in der Max-Schmeling-Halle in Berlin statt und stellt das absolute Highlight 2022 im deutschen Floorball dar. Gemeinsam mit unseren Fans wollen wir das Wochenende zu einem unvergesslichem Erlebnis machen.

19 2 13 UHC MFBC NB

Tabellenspitze verteidigt

Nach einer Schwächephase in den ersten Partien dieses Kalenderjahres, gewann ein stark verbesserter UHC ein spannendes Derby knapp. Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels – MFBC Leipzig 7-6 (4-2, 3-2, 0-2) Wie verlief das Spiel? Den besseren Start in dieses Spitzenspiel erwischten die Gäste vom MFBC Leipzig. In der

Damen1

UHC-Damen suchen Konkurrenz in der Herren- Regionalliga Ost

Damenliga ja, Damenliga nein? Diese Frage sorgt seit Mitte September für Verwirrung im Damenspielbetrieb. Bis dahin stand fest, es wird eine Regionalliga der Damen in der Staffel Ost mit Berlin, Grimma und Weißenfels geben mit anschließenden Play-Offs gemeinsam mit den Siegern der Staffeln Nord und West.