UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

2. Herren: Heimspiel gegen fordernden Gegner

2herren dresden pokal vorberichtFür die zweite Mannschaft des UHC geht es am Samstag ebenfalls um den Einzug in das Achtelfinale. Nach dem letztjährigen Viertelfinalaus wartet nun in der dritten Runde des Pokals der USV TU Dresden.


Wann und wo wird gespielt?
UHC Weißenfels II vs. USV TU Dresden
Stadthalle Weißenfels, Samstag 14. November, 18 Uhr

Wie verlief die letzte Begegnung?
Zwar spielten beide Mannschaften vor zwei Jahren in der Regionalliga, jedoch kam es zu keinem Aufeinandertreffen. Somit findet dies Begegnung das erste Mal statt.

Was ist zu erwarten?
Diese Begegnung verspricht jede Menge Spannung. Beide Mannschaften starteten sehr ordentlich in die Saison. Während der UHC mit nur einem Punktverlust Tabellenführer der neu gegründeten Regionalliga ist, sind auch die Sachsen mit drei Siegen aus vier Spielen in die Saison gut gestartet. Im Pokal musste die Zweite schon in der ersten Runde gegen den SSF Bonn spielen. Nach der gelungenen Revanche gegen diese folgte ein ungefährdeter und glanzloser Erfolg in der zweiten Runde gegen Döbeln II. Die Dresdner stiegen erst in dieser Runde ein und siegten ebenfalls souverän gegen die Reserve des MFBC.
Vermutlich wird sich eine Partie entwickeln, in der die Reserve des UHC zunächst abwarten spielen wird. Man wird den Sachsen das Spiel am Anfang überlassen und abwarten, was passiert. In den letzten Spielen stand vor allem die Defensive gut. Dieser Punkt dürfte extrem wichtig für eine gute Leistung werden. Wenn man hinten sicher steht, kann man vielleicht den Zweitligisten auch offensiv ärgern. Zusätzlich muss man sich die dann ergebenden Chancen nutzen.
Es hängt also viel von der Tagesform beider Teams ab. Mit einer guten Leistung und einer konzentrierten Darbietung kann die Zweite Mannschaft aber vielleicht den nächsten höher klassigen Gegner besiegen und in das Achtelfinale einziehen.
In diesem Spiel spricht also alles für einen spannenden Pokalfight. Beide Mannschaften haben die Ambitionen, die nächste Runde zu erreichen. Mit der Unterstützung des Publikums ist alles möglich.

Wer wird fehlen?
Offen ist der Einsatz von Steve Richter, alle anderen sind einsatzbereit.

Gibt es einen Liveticker?
Höchstwahrscheinlich gibt es keinen Liveticker.

Ähnliche Artikel

17 02 14 UHC FFC NB

Eigenartiges Spiel

Der UHC besiegte die Floor Fighters Chemnitz mit 17-5 und ist trotz des guten Ergebnisses mit der spielerischen Leistung nicht zufrieden. Mal gab es starke Kombinationen und wenig später wieder zu viele Einzelaktionen und geringes Balltempo.  Wie ging das Spiel aus? UHC Weißenfels vs. Floor Fighters Chemnitz 17-5 (8-1, 1-1,

18 11 13 IFF

Fünf Weißenfelser fahren zur WM

Am vergangenen Wochenende hat sich die deutsche Herrennationalmannschaft in Polen getroffen.  In Gorzow standen neben zwei Trainings auch zwei Testspiele auf dem Programm. Matthias Siede, Tim Böttcher, Sascha Herlt und Phillip Weigelt vertraten dabei den UHC und konnten jeweils überzeugende Leistungen abrufen. Im ersten Testspiel (Samstag) konnte ein 4:2-Sieg eingefahren

Spielbericht27.09

UHC-Damen stecken erste Niederlage ein

Nachdem die UHC-Damen am vergangenen Wochenende ihren ersten Sieg verbuchen konnten (der UHC berichtete), mussten sie am gestrigen Sonntag eine Niederlage hinnehmen. Diesmal hieß der Gegner FBC Phönix Leipzig.Die Herren wurden schon vor dem Spiel als die Favoriten der Staffel und physisch stark eingeschätzt. Die ,,CATS“ stellten sich also auf