UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Auswärtssieg der U19 in Dessau

Diesen Samstag, den 27.01. bestritt die U19 des UHC Weißenfels ihr erstes Spiel des Jahres. 9.30 Uhr kam man in Dessau an, um dort auf den bis jetzt ungeschlagen FBC Havel aus Potsdam zu treffen. Die Mannschaft hat einen solides erstes Drittel gespielt. Die Ziele von Trainer Ilkka wurden gut umgesetzt und so setzte man zuerst auf eine gute Defense mit viel Kommunikation. Gegen Ende des ersten Drittel bot sich eine gute Gelegenheit mit einer 2 Minuten Strafe gegen den FBC Havel. Diese konnte man jedoch nicht nutzen und so ging man mit einem Stand von 0:0 in die Pause. Man kam gut aus der Pause raus und Torhüter Konstantin Kahlmann bereitete das erste Tor der Partie vor.

Das Drittel verlief deutlich für die Mannschaft aus Weißenfels und man schoss noch zwei weitere Tore. In der 17ten Spielminute des zweiten Drittel durften dann auch die Potsdamer jubeln, mit einem präzisen Schuss in den Winkel traf man zum 3:1 Anschluss. Der UHC ließ das aber nicht auf sich sitzen und man erzielte noch ein weiteres Tor, so dass man mit einem Stand von 4:1 in die letzte Pause des Spiels ging. Nach Anpfiff des letzten Drittels waren die Spieler des FBC Havel deutlich wacher und erzielten direkt in der 2ten Spielminute das 4:2 weniger später folgte das 4:3. In den nächsten sechs Minuten haben die Weißenfelser das Spiel deutlich dominiert. Man hatte viel Ballbesitz und es kamen kaum Schüsse auf das eigene Tor. Für diese Leistung belohnte man sich gleich doppelt und so ging es mit 6:3 in die letzten 5 Minuten des Spiels. Havel wollte unbedingt den Sieg und spielte nach einer Auszeit, ohne Torhüter, mit 6 gegen 5. Das Risiko machte sich bezahlt und man schoss noch ein weiteres Tor. Jedoch konnte man den Weißenfelser den Sieg nicht mehr nehmen und der UHC Weißenfels besiegte, in einem recht dominaten Spiel, den FBC Havel mit einem Endstand von 6:4.

Die Liga könnt ihr im Saisonmanager verfolgen.

Mit in Dessau waren folgende Spieler: Konstantin Kahlmann und Florian Krüger im Tor, Luca Rudolph, Jessica Zimmermann, Fiona Lorenz, Daniel Peterson als Kapitän, Marian Thomas, Hannes Kowalewicz, Tizian Jäger, Robin Thomas, Johannes Jens Voigt, Linus Wächter

Text: Johannes Voigt

Bilder: Ines Kowalewicz

Ähnliche Artikel

DHfK

Absage Testspiel gegen DHfK

Das Testspiel gegen den DHfK muss leider abgesagt werden. Auch die kurzfristigen Bemühungen ein Ersatzteam zu organisieren, halfen nicht. Der Trainingsbetrieb der ersten und zweiten Mannschaft wird demnach wie immer organisiert.

10 01 VB Chemnitz

Bewährungsprobe in Chemnitz

Vor dem nahenden Heim-EFC (05.-09.10.) in der kommenden Woche steht noch eine Bewährungsprobe in der Bundesliga für den UHC an. Wann wird angepfiffen? Floor Fighters Chemnitz vs. UHCSamstag, 01.10.201618:00 Uhr, Schlossteichhalle, Schloßstr. 13, 09111 Chemnitz Wer pfeift die Spiele?Fritsche und Marklowsky aus Leipzig haben bereits am vergangenen Sonntag die Partie

08 31 Saisonvorbereitung

Zwischenbericht Saisonvorbereitung – Naumanen und Soini bleiben

Die Europapokalsaison 2016/2017 beginnt am 18. September 2016 mit dem Klassiker: Der UHC Weißenfels wird den MFBC Leipzig empfangen. Das Training begann für die Herren bereits Anfang Juli mit den gewohnten Outdoor-Einheiten. Schon vor einem Jahr konnte der UHC den Spezialisten Fabian Ronneburg für die Leitung gewinnen.Chef-Trainer der Saalestädter wird

Frohe Weihnachten

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Förderer des Floorballsports und des UHC, liebe Vereinsmitglieder, im Namen des UHC-Vorstandes wünschen wir Ihnen erholsame und friedliche Weihnachtsfeiertage, einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie alsbald ein gesundes Wiedersehen – vielleicht oder möglichst zum Spitzenspiel am 23. Januar gegen die Red Devils Wernigerode!