UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Bundesliga startet im neuen Jahr

Die Cats eröffnen am Samstag das Bundesligajahr in Wernigerode. (Foto: Simon-Werbung/ Kuch)

Nach der Weihnachts- und Jahreswechselpause sowie den erfolgreichen Pokalspielen kehren unsere Bundesligateams zurück in den Bundesligaalltag. Am Samstag spielen die Cats das Sachsen-Anhalt Derby in Wernigerode, am Sonntag empfangen unsere Herren in der heimischen Stadthalle den Meister aus Holzbüttgen zum Topspiel. Bei diesem Spiel gibt es für die ersten 50 Zuschauer eine kleine Überraschung.

An dieser Stellen wünschen wir zunächst allen Lesern, Mitgliedern, Fans, Sponsoren, Unterstützern und Floorballfreunden ein frohes neues Jahr 2023 und hoffen, dass es für uns alle ein Gutes wird.

Sonntag, 07.01.2023:

Damen, 1. DFBL: Wernigerode – 15:00 Uhr: Red Devils Wernigerode vs. UHC

Sonntag, 08.01.2023:

Herren, 1. FBL: Stadthalle – 16:00 Uhr: UHC vs. DJK Holzbüttgen

Nach der durchwachsenen Hinrunde folgt nun für die Damen des UHC die Rückrunde. Dabei soll möglichst an das erfolgreiche Pokal-Achtelfinale in Erlensee angeknüpft werden. Die Cats belegen aktuell in der Tabelle Rang 5 mit 10 Punkten, die Red Devils, welche vor der Saison drei finnische Spielerinnen verpflichteten, Rang 2 mit 24 Punkten. Auf dem Papier sind damit die Gastgeber der Favorit, aber das Hinspiel hat gezeigt, dass eine spannende Partie erwartet werden kann. Hier unterlagen die Cats nach souveräner Führung noch in der Verlängerung. Genau diese Schwankungen im Spiel gilt es in der zweiten Saisonhälfte abzustellen. Einmal mehr steht hinter dem Kader unserer Damen ein Fragezeichen, denn zu oft in letzter Zeit fehlten wichtige Spielerinnen. Doch ist die Mannschaft von Martin Brückner komplett, ist sie in der Lage, noch viele Punkte in der Liga zu holen. So auch am Samstag in Wernigerode.

Am Sonntag steigt dann das Topspiel der Bundesliga und die Neuauflage des letztjährigen Pokal- und Meisterschaftfinals. Wenn unsere Herren auf die DJK Holzbüttgen treffen, ist bestes Floorball garantiert. In der Tabelle liegen die Gäste aktuell auf Platz 2, 9 Punkte vor dem UHC, welcher auf Rang 3 liegt. Allerdings fehlen unseren Herren zwei Spiele, welche krankheitsbedingt abgesagt werden mussten. Das Hinspiel verlief dabei alles andere als gut für den UHC. Nach zwei ausgeglichenen Dritteln unterlag man in Holzbüttgen am Ende nach einer schwachen Leistung deutlich.

Überraschung für Zuschauer und Gäste

Doch zuletzt setzten sich unsere Herren am 4. Advent im Pokal-Achtelfinale gegen den Tabellenführer aus Leipzig durch. Wenn sie an diese Leistung anknüpfen, ist im Topspiel am Sonntag alles möglich. Dabei scheint das Trainergespann Kittilä – Ollonqvist endlich wieder auf einen nahezu vollen und vor allem gesunden Kader zurückgreifen zu können. Auf starke Rückendeckung ist dabei auch von den Fans auszugehen, welche diverse Aktionen für das Spiel geplant haben. Außerdem gibt es für die ersten 50 Zuschauer eine kleine Überraschung.

Nach all diesen Gründen sollten wir uns am Sonntag in der Stadthalle sehen – einen besseren Jahresauftakt kann es am Wochenende nicht geben. Bis Sonntag!

Ergänzung vom 06.01.2023: An dieser Stelle weisen wir besonders darauf hin, dass wir natürlich auf faire Unterstützung hoffen und alle unsportlichen Aktivitäten sowie Parolen nicht geduldet werden!

Unsere Herren treffen am Sonntag in der Stadthalle im Topspiel auf Holzbüttgen. (Foto: Simon-Werbung/ Kuch)

Ähnliche Artikel

IMG 7034

Freundschaftlicher Test gegen die U14-Mädchen aus Kaufering

Im Zuge des Bundesliga-Top-Spiels zwischen den Herren des UHC und den Red Hocks aus Kaufering kam ein Freundschaftsspiel zwischen den U14-Mädels beider Teams zustande. Aufgrund der bayerischen Berichterstattung rund um den ersten Spieltag der dortigen U14-Juniorinnen-Liga nahmen die Weißenfelser Kontakt zu den Verantwortlichen auf und trafen dort auf offene Ohren.

Durchwachsener Spieltag für die U17

Nach einem super Start in die Saison konnte unser junges Team dieses Wochenende in Leipzig nur 1 von 2 Spielen gewinnen. Gegen den FBC Havel und die Floorfighters Chemnitz wurden die Spielerinnen und Spieler in zwei direkt aufeinanderfolgenden Partien stark gefordert. Nach einem gutem erstem und zweiten Drittel unsererseits, mit

Misslungener Finalstart

Am vergangenen Samstag starteten unsere Herren in die erste Finalpartie der Best of three Serie gegen die Herren der DJK Holzbüttgen. Nach einer hochspannenden Partie und der Penalty-Niederlage müssen am Wochenende nun zwei Siege her, um doch noch deutscher Meister zu werden. Beim letzten Aufeinandertreffen in der regulären Saison, konnte

02 18 Grimma VB

Damen empfangen die Meisterinnen aus Grimma

Am Samstag erwarten die Damen des UHC den MFBC Wikinger Grimma zur zweiten und, aus Sicht des UHC, hoffentlich letzten regulären Partie gegen die amtierenden Meisterinnen. Da die Damenstaffel Ost nur aus UHC und MFBC besteht, spielen die beiden Mannschaften in einer Art Best-Of-Three-Serie gegeneinander. Hierbei entscheidet sich auch gleich,