UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Die Dragons Bonn gastieren in der Saalestadt

20 02 15 UHC ETV VBNach dem erfolgreichen Doppelspieltag am letzten Wochenende gilt es nun weiter die Leistung zu bestätigen und den Abstand auf die Verfolger aus Chemnitz und Leipzig zu wahren.

Wann wird angepfiffen?

Floorball Bundesliga, 14. Spieltag

UHC Weißenfels vs. SSF Dragons Bonn

Sonntag, 16.02.20

16 Uhr, Stadthalle Weißenfels

Wie ist die Ausgangslage?

Nach den zwei Siegen am vergangenen Wochenende geht der UHC mit einem Vorsprung von 8 Punkten als Tabellenführer in die Partie. Für Bonn hingegen als aktuell sechster der Liga geht es für das Erreichen der Play-Offs um jeden Punkt. In einem sehr eng umkämpften Tabellenmittelfeld steht Bonn aktuell mit nur drei Punkten Vorsprung auf Platz neun da. Dementsprechend ist zu erwarten, dass die Gäste sehr kämpferisch auftreten werden, da aufgrund des Rückstandes auf das fünftplatzierte Schriesheim Platz 7 näher als der fünfte ist.

Die Weißenfelser zeigten am vergangenen Spieltag gegen Bonns direkte Konkurrenz aus Hamburg und Wernigerode eine sehr ansprechende Leistung. In beiden Spielen agierte man aus einer gefestigten Defense heraus und belohnte sich mit Toren im Angriffsspiel. 

Wie ist die Form?

Bonn wartet im aktuellen Kalenderjahr noch auf den ersten Sieg. Nachdem man vor der Länderspielpause daheim mit 4-12 gegen Chemnitz verlor, gab es am vergangenen Wochenende in Schriesheim eine knappe Niederlage. Die Partie endete 10-9 und der Abstand der Dragons auf den fünften Platz wuchs weiter.

UHC: S-S-S-S-S

Bonn: S-N-S-N-N

Auf wen ist zu achten?

Mit Blick auf die Scorerliste sind speziell zwei Spieler hervorzuheben. Florian Weißkirchen ist mit aktuell 45 Punkten der produktivste deutsche Spieler. Dazu ist mit Stürmer Safak Temel sein Sturmpartner ebenfalls in den Top-10 vertreten.

Neben den beiden weiß Bonn jedoch durch einen sehr ausgeglichenen Kader zu überzeugen, wodurch der UHC permanent wach sein muss und nicht nur einzelne Spieler im Fokus haben darf. 

UHC

 

Name Spiele Tore Vorlagen Gesamt
Matthias Siede 13 18 15 33
Jonas Hoffmann 12 16 13 29
Niklas Laurila 13 14 14 28

 

Bonn

 

Name Spiele Tore Vorlagen Gesamt
Florian Weißkirchen 12 22 23 45
Safak Temel 12 22 11 33
Niklas Berens 11 11 3 14

Was wird sonst noch wichtig?

Im Vorfeld der Herrenpartie treten die Cats gegen die weibliche Vertretung der Dragons aus Bonn an. Anpfiff ist bereits 13 Uhr und nach dem Heimsieg gegen Dümpten freuen sich unsere Damen über jeden Unterstützer.

Beim UHC stehen morgen nach längerer Verletzung, bzw. beruflicher Verpflichtung zwei alte Bekannte wieder im Kader. Mit Thomas Händler und Sascha Herlt stehen zwei Spieler zur Verfügung, die in der anstehenden Saisonphase das Team mit ihrem Können und ihrer Erfahrung sicherlich noch stärker machen.

Gibt es einen Liveticker?

Ja…auf unserer Homepage.

Ähnliche Artikel

U17 mit 6. Platz bei deutscher Meisterschaft

Neben der U13 hat am vergangenen Wochenende auch die U17 ihre Meisterschaft ausgetragen. Im nordfriesischen Garding traf das Team um Trainer Tim Böttcher in der Vorrunde zunächst auf den Gastgeber, die Tetenbulls, und den letztjährigen Meister aus Bonn. Beide Male musste man sich nur sehr knapp mit einem Tor geschlagen

Erfolgreiches Trainingscamp der Herren

Am vergangenen Wochenende weilten die Herren des UHC im tschechischen Jilemnice, um ein kurzes Trainingslager durchzuführen. Zusammen mit der Frauenmannschaft war man in einem Hostel ganz in der Nähe zur Trainingshalle untergebracht, wodurch man ohne großen Stress sehr zielstrebig gearbeitet hat. Knapp 4 Wochen vor Saisonstart standen mehrere Trainingseinheiten und

2019 02 12 MFBC

Ein etwas später Spielbericht

Sind wir ehrlich, wer braucht schon einen Spielbericht für ein Spiel, das schon mehr als eine Woche alt ist. Aber, was soll man machen, wenn irgendwie alle mit dem Kopf im Schnee stecken oder zumindest mit den Ski. Naja, so soll es heute doch noch einen Nachgesangfür den Classico im

Damen 19.09.15

Gelungener Saisonauftakt der Damen

Am Samstag starteten die Damen des UHC in die Saison 2015/16. Dabei traf man auf den SC DHfK Leipzig II, einen bisher unbekannten Gegner. Auf Sara Patzelt und Felicitas Brückner musste man verletzungsbeding noch verzichten, und auch Sophie Kleinschmidt konnte leider nicht dabei sein. Nach dem ersten gewonnenen Bully fanden