UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Die Männer machen es wie die Damen

Nachdem man am 3. Spieltag gegen Wernigerode mit einem 11:5 gewinnen konnte, hieß es am Sonntag gegen die SSF Dragons Bonn den Schwung mitzunehmen und daran anzuknüpfen.

Doch wie in jedem Saisonspiel geriet der UHC früh in Rückstand und musste sich erstmal zurückkämpfen. Klar zu erkennen war, dass die Weißenfelser mehr vom Spiel hatten, doch ihre Chancen konnten sie nicht effektiv nutzen. Erst in der 12. Minute des Spiels gelang es Max Gäbler den Ball im Tor unterzukriegen und somit für den Ausgleich zu sorgen. Das 1:1 war auch der Stand nach dem 1. Drittel.

Im 2. Drittel konnte der UHC durch Tor von Max Blanke  in Führung gehen, doch durch kleine Fehler und konterstarke Bonner schaffte man es nicht sich abzusetzen. Obwohl der UHC das Spiel unter Kontrolle hatte, stand es nach dem 2. Drittel nur 4:3 für die Weißenfelser. Tore wurden erzielt von Henri Kukkonen und erneut Max Blanke.

Im letzten Drittel konnte der UHC seine Führung nach 2 Minuten ausbauen, doch die Dragons aus Bonn hatten immer eine passende Antwort parat. Nachdem der UHC nun seine Chancen effektiver nutzte und auf 8:5 stellte, durch unteranderem zwei Tore von Saku Liikka, nahmen die Bonner ein Timeout um auf 6 gegen 5 zu wechseln. Die Defensive der Weißenfelser stand gut, wodurch sie sich noch mit einem Tor zum 9:5 belohnten. Das letzte Tor der Partie erzielte trotzdem Bonn kurz vor Schluss und sorgte damit für einen Endstand von 9:6.

Damit holte man sich die nächsten 3 Punkte und steht auf Platz 2, Punktgleich mit Leipzig und Schriesheim. Am Samstag findet der nächste Heimspieltag gegen Kaufering statt bevor es dann am Sonntag nach Leipzig geht.

Hier geht es zu den Fotos vom Spiel.

Ähnliche Artikel

Erster Spieltag der Saalemädels U15

Der 1. Spieltag der SG Saalemädels war auch gleich der 1. Heimspieltag in Jena.Die Gegner sollten die Floorball Freunde Naumburg und die TSG Füchse Quedlinburg sein. Da Quedlinburg krankheitsbedingt absagen musste, ging es heute also nur gegen Naumburg auf’s Feld.Der erste Treffer der Partie fiel bereits nach 11 sek und

19 04 16 UHC RDW NB

UHC holt Platz 3

Nach dem das Finale verpasst wurde, holte der UHC gegen die Red Devils Platz drei. Die 60 Minuten Spielzeit verliefen noch ausgeglichen, in der Verlängerung vollstreckte dann aber Sascha Herlt zum Golden Goal. Wie ging das Spiel aus? Spiel um Platz 3 UHC Weißenfels vs. Red Devils Wernigerode 5-4 (3-1,

Sieg im letzten Ligaspiel 2021

Am 9. Spieltag der Bundesliga traf der UHC Sparkasse Weißenfels auf die Floor Fighters Chemnitz vor heimischem Publikum. Nach 60 gespielten Minuten stand ein eindeutiges Ergebnis von 12:7 für den UHC auf der Anzeigetafel, doch ganz so deutlich war das Spiel nicht. Die Herren konnten in guter Besetzung in das

Hartes Wochenende der U17/U19

Letzter bzw. vorletzter Spieltag der U17 und U19. Am vergangenen Wochenende standen einige der letzten Spieltage für unseren älteren Nachwuchs auf dem Programm. Am Samstag die letzten Spiele der U17 gegen den SC DHFK Leipzig und die Floorfighters Chemnitz, am Sonntag ein Spiel in der U19 gegen die Berlin Rockets.