UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Doppelbelastung für U17-Team.

Aber Motivation bis zum Schluss.

Am vergangenen Wochenende spielte der UHC gleich am Samstag und Sonntag mit einem fast identischen Team in der U17- und U19-Liga. Samstags in gegen Chemnitz in der U17 gegen die Floorfighters Chemnitz und den MFBC Leipzg/Grimma und am Sonntag in Potsdam in der U19 gegen den FBC Havel.

In Chemnitz spielten gleich im ersten Spiel der derzeitige Tabellenführer und der Zweite gegeneinander. Der UHC war von Anfang an im Spiel und schloss das erste Drittel mit einer 2:0 Führung ab. Im zweiten Drittel baute man dann etwas an und der Vorsprung schrumpfte auf 2:1. Zum Abschluss konzentrierte man sich dann nochmal und gewann am Ende mit 4:2. Nach einem Spiel Pause spielte man dann gegen den MFBC Leipzig/Grimma. Diese hatten schon direkt vorher gespielt so konnte der UHC gleich von Anfang an auftrumpfen und führte zum Ende des ersten Drittels schon mit 6:1. nach einer kleinen Schwächephase im zweiten Drittel gewann man am Ende doch mit verdientem Vorsprung 14:2.
Am Sonntag trat man dann also den langen Weg nach Potsdam an. Mit einem fast vollständigem U17-Kader begann man das Spiel gegen die physisch klar überlegenen Potsdamer. Die physische Überlegenheit ließ sich auch am Ergebnis ablesen. Nach einem Drittel führten die Hausherren mit 3:0. Im zweiten Drittel war der UHC schon besser im Spiel, hatte viele Chancen, doch konnte sich nicht wirklich belohnen. Vor dem letzten Drittel stand es 5:1. Einzig und allein mit dem letzten Drittel kann man zufrieden sein. Dieses ging 2:2 aus, sodass der Spielstand zum Ende 7:3 lautete. Trotzdem konnten die Spieler viel Erfahrung sammeln und sich behaupten.

Text: Aaron Riemer

Bild: Katrin Schilling

Ähnliche Artikel

Auswärtssieg der U19 in Dessau

Diesen Samstag, den 27.01. bestritt die U19 des UHC Weißenfels ihr erstes Spiel des Jahres. 9.30 Uhr kam man in Dessau an, um dort auf den bis jetzt ungeschlagen FBC Havel aus Potsdam zu treffen. Die Mannschaft hat einen solides erstes Drittel gespielt. Die Ziele von Trainer Ilkka wurden gut

Saisonrückblick U11 und U13 – Schritte in die richtige Richtung

Die Jungen und Mädchen der U11 und der U13 des UHC haben in der abgelaufenen Spielzeit in vielen Hinsichten Schritte nach vorn gemacht. Auch wenn es im Laufe der Zeit Höhen und Tiefen gab, kann man insgesamt zufrieden sein. Für die meisten Kinder ging es mit dieser Saison zum ersten

Nächster Sieg für die Cats

Am 13. Spieltag trafen unsere Cats auf den TSG Erlensee. Das letzte Heimspiel in der Rückrunde starteten die Damen souverän.Bereits in der 1. Minute des ersten Drittels traf Vanessa Weikum.Trotz viel Ballkontrolle der Weißenfelserinnen konnte erst in der 14.Spielminute Pia Kristina Juhala auf 2:0 erhöhen.Knapp zweieinhalb Minuten im ersten Abschnitt