UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Drei Heimspiele am Samstag

LarsGleich drei Heimspiele stehen am kommenden Wochenende für den UHC Weißenfels an. Die zweite Vertretung der Herren empfängt die Red Devils Wernigerode U23, die erste Mannschaft spielt gegen den Spitzenreiter der zweiten Bundesliga, den TV Eiche Horn Bremen. Währenddessen haben die Damen ihr erstes Spiel gegen eine andere Frauenmannschaft. Sie treffen auf die Red Hocks Kaufering.

Wann und wo wird gespielt?

Alle Spiele am Samstag, 15.11.14

UHC Weißenfels 1 vs. TV Eiche Horn Bremen

20 Uhr, Glück Auf Sporthalle Hohenmölsen

UHC Weißenfels Damen vs. Red Hocks Kaufering

17 Uhr, Glück Auf Sporthalle Hohenmölsen

UHC Weißenfels 2 vs. Red Devils Wernigerode U23

14 Uhr, Sporthalle der Bundeswehr

Wie verliefen die letzte Begegnungen?

Am 23. Februar 2013 standen sich der UHC und der TVEH Bremen zuletzt auf dem Feld gegenüber. Bremen reiste damals mit wenigen Spielern an und suchte den Erfolg vor allem durch eine konzentrierte Defensive und Konter. Weißenfels tat sich ein Drittel schwer (3-1), konnte dann aber recht ungefährdet 11-1 gewinnen.

Das letzte Spiel der zweiten Mannschaft gegen die U23 der Red Devils war das Halbfinale der letzten Regionalligasaison. Weißenfels glich kurz vor Ende zum 4-4 aus und erzielte in der Verlängerung das Golden Goal. Im Finale konnte Zwigge geschlagen und erstmals der Titel in der dritten Liga geholt werden.

Die Damen haben noch nie gegen Kaufering gespielt.

Was ist zu erwarten?

Es ließe sich vermuten, dass Bremen erneut auf eine stabile Defensive und Konterläufe setzt. Eine durchaus nachvollziehbare Strategie. Vielleicht kommt es aber auch ganz anders und die Norddeutschen versuchen durch eine offensive Spielweise zu überraschen. Der UHC wird sich auf beides einrichten müssen.

Das Pokalspiel der Damen verspricht eine spannende Partie zu werden. Zum einen ist die junge Mannschaft aus dem Süden ein unbekannter und unberechenbarer Gegner, der die UHC Damen herausfordern wird. Zum anderen zieht der Sieger direkt in das Halbfinale ein und tritt somit beim final4 an. Der UHC trifft in dieser Saison überhaupt das erste Mal auf ein Frauenteam.

In der Bundeswehr treffen wohl die beiden taktisch besten Mannschaften der Regionalliga aufeinander. Sowohl Weißenfels, als auch Wernigerode haben ein klares Konzept, das durch überwiegend junge Spieler und teils erfahrene ordentlich umgesetzt wird. Unglaublich viele Tore sind deshalb wohl erst einmal nicht zu erwarten, dafür aber ein Spiel, das wohl eher Zweitliganiveau hat.

Wer wird fehlen?

Bei den Herren sind Phillip Weigelt und Sebastian Hauck krank. Die zweite Mannschaft muss unter Umständen auf Robert Brückner und Arian Trützschler verzichten. Entschieden wird das aber erst am Samstag. Die Damen sind mit großer Wahrscheinlichkeit komplett.

Was war sonst noch wichtig?

Die Glück Auf Sporthalle in Hohenmölsen. Sie ist ein kleines Stück deutsche Floorballgeschichte. In den Anfängen war es die Heimhalle des UHC Weißenfels. Nach der Trennung von Hohenmölsen, spielte zunächst die SG Halle/Hohenmölsen dort, später sogar die Löwen Leipzig.

Eine U19 WM und ein Europa Pokal wurden unter anderem dort ausgetragen.

Zudem wird es ein echtes Heimspiel für Goalie Lars Schauer. Der stammt aus Hohenmölsen, spielte in der Jugend für den UHC und landete 2012 nach den Stationen SG Halle/Hohenmölsen, DHfK Leipzig, MFBC Leipzig dort wieder. Spätestens mit dem gehaltenen letzten Penalty im vergangenen Finale hat er ein weiteres Stück UHC-Geschichte geschrieben.

Wer spielt noch an diesem Wochenende?

Einmal mehr soll beim Pokal auf den Saisonmanager verwiesen werden…

Gibt es einen Liveticker?

Ja, auf der Homepage und über Twitter.

Ähnliche Artikel

17 02 12 UHC FFC VB

UHC empfängt Floor Fighters

Nach einer Woche Pause beginnt gegen Chemnitz die erste richtig heiße Phase der Saison 16/17. In der Bundesliga geht es um die bestmögliche Ausgangsposition, im Pokal wird Mitte März der Sieger ausgespielt. Der UHC braucht wieder Konstanz.  Wann wird angepfiffen? UHC vs. Floor Fighters ChemnitzSonntag, 12.02.201716:00 Uhr, Sporthalle West, Weißenfels

Auswärtssieg der U19 in Dessau

Diesen Samstag, den 27.01. bestritt die U19 des UHC Weißenfels ihr erstes Spiel des Jahres. 9.30 Uhr kam man in Dessau an, um dort auf den bis jetzt ungeschlagen FBC Havel aus Potsdam zu treffen. Die Mannschaft hat einen solides erstes Drittel gespielt. Die Ziele von Trainer Ilkka wurden gut

fanshop button

Button

groß – 3,00 € klein – 2,50 €

Ankündigung Damen 10.11

Doppelspieltag für die UHC-,,CATS“

Auf die Damen des UHC warten dieses Wochenende zwei spielintensive Tage. Am Anfang der Saison entschied man sich erneut dafür, bei der Kleinfeld Regionalliga der Damen anzutreten. Doch dies tat man nicht, damit sich die ,,CATS‘‘ am Wochenende nicht langweilen, sondern besonders um die weiblichen Nachwuchstalente an den Spielbetrieb mit