UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Jakob Ohlsson kehrt zum UHC zurück

JakobSchon am morgigen Samstag wird Jakob Ohlsson wieder für den UHC auflaufen. Der Schwede hat sich entschieden doch in Deutschland zu bleiben und will wieder für Weißenfels auflaufen.

Positive Neuigkeiten mitten in der Saison: Jakob Ohlsson wird ab sofort wieder für den UHC auflaufen. Der sympathische Schwede wollte ursprünglich im Sommer zurück in seine Heimat. Nun hat er sich doch entschieden in Deutschland zu bleiben.

Jakob kam im Sommer 2012 nach Weißenfels und spielte zwei Jahre für den UHC. Letztes Jahr hatte er großen Anteil am Gewinn des Doubles. In diesem Sommer nahm er schon am Trainingslager in Ingelstad teil, wo erstmals über einen Verbleib in Deutschland gesprochen wurde. Seit zwei Wochen nimmt er wieder am Training teil und mit dem kommenden Wochenende ist er wieder spielberechtigt.

Jakob: „Wie alle sicherlich verstehen, gibt es nicht nur einen Grund, warum ich wieder nach Weißenfels gekommen bin. Ich habe ein wunderbares Mädchen in Deutschland kennen gelernt und als ich mehrere Glückwünsche aus Deutschland als auch aus Schweden zu meinem Geburtstag bekommen habe, war die Entscheidung einfach: ich möchte gerne in Deutschland bleiben. Die Frage war halt, wo in Deutschland. Ich habe überlegt, wo ich arbeiten und natürlich auch Floorball spielen möchte und da habe ich die Entscheidung getroffen, dass es eigentlich nur einen Verein in Deutschland gibt, wo ich mir vorstellen kann zu spielen: Weißenfels. Der Verein ist einfach wunderbar, mit allen Fans und der ganzen Organisation. Ich fühle mich wohl hier. Ich freue mich sehr das rote Trikot wieder anzuziehen.“

Als UHC haben wir uns eigentlich die Regel auferlegt nicht mehr als vier ausländische Spieler im Kader zu haben. Gezögert wurde dennoch keine Sekunde. Jakob hat sich in den beiden Jahren so stark integriert und die UHC-Werte verkörpert, dass es nie einen Zweifel gab. Jakob ist ein Teil der UHC-Familie und wir freuen uns sehr ihn nun wieder im Team zu haben.

Schon am kommenden Wochenende wird er gegen Bremen wieder die Nummer 22 tragen. 20 Uhr ist Anpfiff in Hohenmölsen.

Ähnliche Artikel

Wir sagen DANKE!

Die Corona Pandemie hat uns alle vor eine große Hürde gestellt. Es ist kein Geheimnis, dass viele Vereine stark unter dieser Situation leiden müssen. Aufgrund von einem Rückgang der Vereinsmitglieder oder durch Kürzungen der Sponsorenleistungen.Doch dies betrifft uns zum Glück nicht so stark. Das haben wir auch Euch zu verdanken!Deshalb

18 01 19 UHC D Berlin NB

Mit Erfolg in die zweite Runde

Letzten Samstag war für die Cats des UHC Schluss mit lustig und die lange Winterpause neigte sich dem Ende zu. Zum ersten Regionalligaspieltag ging es nach Grimma, wo die Damen auf die Gegnerinnen der SG Berlin trafen. Das Ziel war es, die guten Vorsätze für das neue Jahr umzusetzen und

Von der F-LIIGA in die Bundesliga – WILLKOMMEN TOMI TAKALA

Wir freuen uns, den ersten ausländischen Spieler für die kommende Floorball-Saison 2021-2022 bekannt zu geben. Mit Tomi Takala wechselt ein junger finnischer Spieler mit einem Einjahresvertrag zum UHC Sparkasse Weißenfels. Einen ersten Eindruck von Tomi erhaltet ihr in unserem Interview mit ihm. English version below Takala ist ein 22-jähriger Spieler,

19 10 11 efcbrat

EFC-Tagebuch – Tag 3

Liebes EFC-Tagebuch, unser spielfreier Tag startete gestern noch vor dem Frühstück mit einem Geburtstagsständchen für unsere liebe Carla. Im Frühstücksraum hatten wir ihr einen kleinen Geburtstagstisch dekoriert und allesamt auf sie gewartet, um sie gemeinsam zu beglückwünschen.Bestens gelaunt und gestärkt, schmissen wir uns dann in die Sportklamotten und absolvierten ein