UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Jakob Ohlsson kehrt zum UHC zurück

JakobSchon am morgigen Samstag wird Jakob Ohlsson wieder für den UHC auflaufen. Der Schwede hat sich entschieden doch in Deutschland zu bleiben und will wieder für Weißenfels auflaufen.

Positive Neuigkeiten mitten in der Saison: Jakob Ohlsson wird ab sofort wieder für den UHC auflaufen. Der sympathische Schwede wollte ursprünglich im Sommer zurück in seine Heimat. Nun hat er sich doch entschieden in Deutschland zu bleiben.

Jakob kam im Sommer 2012 nach Weißenfels und spielte zwei Jahre für den UHC. Letztes Jahr hatte er großen Anteil am Gewinn des Doubles. In diesem Sommer nahm er schon am Trainingslager in Ingelstad teil, wo erstmals über einen Verbleib in Deutschland gesprochen wurde. Seit zwei Wochen nimmt er wieder am Training teil und mit dem kommenden Wochenende ist er wieder spielberechtigt.

Jakob: „Wie alle sicherlich verstehen, gibt es nicht nur einen Grund, warum ich wieder nach Weißenfels gekommen bin. Ich habe ein wunderbares Mädchen in Deutschland kennen gelernt und als ich mehrere Glückwünsche aus Deutschland als auch aus Schweden zu meinem Geburtstag bekommen habe, war die Entscheidung einfach: ich möchte gerne in Deutschland bleiben. Die Frage war halt, wo in Deutschland. Ich habe überlegt, wo ich arbeiten und natürlich auch Floorball spielen möchte und da habe ich die Entscheidung getroffen, dass es eigentlich nur einen Verein in Deutschland gibt, wo ich mir vorstellen kann zu spielen: Weißenfels. Der Verein ist einfach wunderbar, mit allen Fans und der ganzen Organisation. Ich fühle mich wohl hier. Ich freue mich sehr das rote Trikot wieder anzuziehen.“

Als UHC haben wir uns eigentlich die Regel auferlegt nicht mehr als vier ausländische Spieler im Kader zu haben. Gezögert wurde dennoch keine Sekunde. Jakob hat sich in den beiden Jahren so stark integriert und die UHC-Werte verkörpert, dass es nie einen Zweifel gab. Jakob ist ein Teil der UHC-Familie und wir freuen uns sehr ihn nun wieder im Team zu haben.

Schon am kommenden Wochenende wird er gegen Bremen wieder die Nummer 22 tragen. 20 Uhr ist Anpfiff in Hohenmölsen.

Ähnliche Artikel

18 05 14 MDR

MDR berichtete vom Finale

Am gestrigen Sonntagabend berichtete auch das MDR Fernsehen vom erfolgreichen Finale gegen den TV Lilienthal. Hier geht’s zum Bericht. Viel Spaß!

19 02 22 UHC DF VB

Doppelte Spannung

Das Wochenende steht vor der Tür und bringt wieder viel Spielspaß mit sich. Für die Cats bedeutet das einen Doppelspieltag mit einem Heimspiel am Samstag und einem Gastspiel in Dresden am Sonntag.  In der ersten Partie treten die Damen des UHC gegen die Dümptener Füchse an und hierbei geht es

U15 Playoffs

In Wernigerode ging es am Samstag um die regionale Meisterschaft im U15 Großfeld. Nachdem der Vorrundentabellenführer vom SC DHFK Leipzig gegen Chemnitz mit 4:1 den Fnaleinzug perfekt gemacht hatte, war der Gegner im Halbfinale für unsere Jungs und Mädels der Gastgeber. Da alle Spiele in dieser Saison sehr knapp ausgingen,

calw nachbericht

Souverän ins Viertelfinale

Die erste Mannschaft des UHC hatte am vergangenen Samstag ihr letztes Pflichtspiel im Kalenderjahr 2015. Im Achtelfinale des Pokals wurde in Calw ein ungefährdeter 23-2 Sieg eingefahren. Wie ging die Begegnung aus?TSV Calw Lions vs. UHC Weißenfels 2-23 (0-5; 2-8; 0-10) Wie verlief die Partie?Schon von der ersten Minute musste