UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Jakob Ohlsson kehrt zum UHC zurück

JakobSchon am morgigen Samstag wird Jakob Ohlsson wieder für den UHC auflaufen. Der Schwede hat sich entschieden doch in Deutschland zu bleiben und will wieder für Weißenfels auflaufen.

Positive Neuigkeiten mitten in der Saison: Jakob Ohlsson wird ab sofort wieder für den UHC auflaufen. Der sympathische Schwede wollte ursprünglich im Sommer zurück in seine Heimat. Nun hat er sich doch entschieden in Deutschland zu bleiben.

Jakob kam im Sommer 2012 nach Weißenfels und spielte zwei Jahre für den UHC. Letztes Jahr hatte er großen Anteil am Gewinn des Doubles. In diesem Sommer nahm er schon am Trainingslager in Ingelstad teil, wo erstmals über einen Verbleib in Deutschland gesprochen wurde. Seit zwei Wochen nimmt er wieder am Training teil und mit dem kommenden Wochenende ist er wieder spielberechtigt.

Jakob: „Wie alle sicherlich verstehen, gibt es nicht nur einen Grund, warum ich wieder nach Weißenfels gekommen bin. Ich habe ein wunderbares Mädchen in Deutschland kennen gelernt und als ich mehrere Glückwünsche aus Deutschland als auch aus Schweden zu meinem Geburtstag bekommen habe, war die Entscheidung einfach: ich möchte gerne in Deutschland bleiben. Die Frage war halt, wo in Deutschland. Ich habe überlegt, wo ich arbeiten und natürlich auch Floorball spielen möchte und da habe ich die Entscheidung getroffen, dass es eigentlich nur einen Verein in Deutschland gibt, wo ich mir vorstellen kann zu spielen: Weißenfels. Der Verein ist einfach wunderbar, mit allen Fans und der ganzen Organisation. Ich fühle mich wohl hier. Ich freue mich sehr das rote Trikot wieder anzuziehen.“

Als UHC haben wir uns eigentlich die Regel auferlegt nicht mehr als vier ausländische Spieler im Kader zu haben. Gezögert wurde dennoch keine Sekunde. Jakob hat sich in den beiden Jahren so stark integriert und die UHC-Werte verkörpert, dass es nie einen Zweifel gab. Jakob ist ein Teil der UHC-Familie und wir freuen uns sehr ihn nun wieder im Team zu haben.

Schon am kommenden Wochenende wird er gegen Bremen wieder die Nummer 22 tragen. 20 Uhr ist Anpfiff in Hohenmölsen.

Ähnliche Artikel

Das Derby steht vor der Tür

Samstag ist es endlich soweit. Nach langem warten heißt der Gegner in der Bundesliga endlich wieder MFBC. Nach anderthalb Jahren treffen beide Teams endlich wieder zum Topspiel aufeinander. Wann und wo startet die Partie? Der UHC spielt auswärts in Leipzig gegen den MFBC. Spielort ist die Sporthalle am Rabet (Google

17 11 10 UHC Kaufering VB

Es wird ernst…

Für den UHC steht ein genauso schweres wie wichtiges Pokalspiel in Kaufering an. Vor zwei Wochen tat sich Weißenfels an gleicher Stelle schwer und gewann nur knapp mit 10-7. Wann wird angepfiffen? Red Hocks Kaufering vs. UHC Weißenfels Samstag, 11.11.17 18 Uhr, Sportzentrum Kaufering Wie ist die Ausgangslage? Erst vor

Umbruch bei den UHC-Damen

Nach dem abrupten Ende der Saison 2019/2020 markiert die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebes einige personelle Veränderungen innerhalb des Damenteams. Diese sind zwar in ihrer Anzahl gering, aber in ihrer Bedeutung umso tiefgreifender.  Mit Indra Reck verlässt eine der langjährigen und stets verlässlichen Torhüterinnen das Team. Indra blickt zurück auf

01 17 Schriesheim NB

UHC-Herren erneut beim Final4 dabei

Mit einem 11-1 Sieg bei dem ambitionierten Zweitligisten TV Schriesheim setzte sich der UHC vor über 400 Zuschauern im Pokalviertelfinale durch. Damit wahren die Weißenfelser ihre Chance auf das Double und sind im neunten Anlauf das achte Mal beim Final4 dabei. Wie ging die Begegnung aus?TV Schriesheim vs. UHC Weißenfels