UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Erfolgreiches Trainingslager der Herrennationalmannschaft

Flag of Germany.svg Von Donnerstag bis Sonntag traf sich die deutsche Nationalmannschaft bei den Herren zu einem Trainingslager in Konolfingen (CH).

Neben einigen Trainingseinheiten und dem Testspiel gegen den Gastgeber Konolfingen (7:6 Sieg für Deuschtland), wo es vor allem um das Einstudieren von taktischen Elementen ging, war das Highlight das Länderspiel am Samstag gegen die Schweiz.

Dabei schrammte die deutsche Herrennationalmannschaft, unter Beteiligung von gleich 4 UHC-Akteuren (Herlt, Böttcher, Schlevoigt, Weigelt), haarscharf an einer riesen Überraschung gegen die schweizer Equipe vorbei. Das neu formierte deutsche Team um Bundestrainer Phillipe Soutter musste nach einem großen Kampf im schweizerischen Moosdorf erst in der 59. Minute das entscheidende 6:5 einstecken. „Nach dem Spiel überwog zunächst sehr die Enttäuschung über den verpassten Sieg, doch wir können stolz über das beste Ergebnis einer deutschen Herrennationalmannschaft gegen die Eidgenossen sein“, befand Tim Böttcher nach dem Abpfiff. Für die Weißenfelser Phillip Weigelt und Axel Kuch, der seine zweite Saison in Finnland spielen wird, war es die Länderspielpremiere bei den Herren. „Das ist natürlich eine große Ehre, Teil dieses Erfolges zu sein und das gleich beim Länderspieldebüt. Ich hoffe, dass ich mich für weitere Nominierungen empfehlen konnte“, meinte Phillip Weigelt nach dem Länderspiel.

Bundestrainer Phillipe Soutter zeigte sich zufrieden mit dem Wochenende und sieht seine Mannschaft auf einem guten Weg zur WM-Qualifikation, bei der Deutschland Anfang Februar unter anderem wieder auf die Schweiz trifft. Die beiden Qualisieger jeder Gruppe und die beiden besten Gruppendritten sind dann bei der WM 2016 in Lettland dabei.

Ähnliche Artikel

U19

Martin Gladigau und Axel Kuch fahren zur U19 WM

Zwei der größten Weißenfelser Talente wurden in diesen Tagen für die U19 WM im schwedischen Helsingborg nominiert. Nationaltrainer Thomas Berger gab gestern den finalen deutschen 20er Kader für das Turnier bekannt. Mit dabei sind Martin Gladigau und Axel Kuch. Martin Gladigau spielt in dieser Saison für die beiden Herrenmannschaften des

Tiger-Power 2.0

Vergangenen Samstag trafen die Damen des UHC Sparkasse Weißenfels auf die Floorball Tigers aus Magdeburg. Die Cats starteten konzentriert in das Spiel und so fiel bereits in der 3. Spielminute das erste Tor für die Cats. Torschützin war Lea Kolditz auf Vorlage von Laura Hönicke. Die UHC-Damen hielten den Druck

Bericht und Bilder zum Meistertitel der UHC-Damen

Am vergangenen Samstag holten sich die UHC-Damen den Meistertitel zurück. Auch im zweiten Spiel konnten sie die Dauerrivalinnen aus Grimma schlagen (4:3). Da die Mitteldeutsche Zeitung die Emotionen von Coach Jarmo Eskelinen und Bestplayer Indra Reck in einem Interview erhaschte und Matthias Kuch das spektakuläre Spiel in Bildform festhielt, möchte