UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Erfolgreiches Trainingslager der Herrennationalmannschaft

Flag of Germany.svg Von Donnerstag bis Sonntag traf sich die deutsche Nationalmannschaft bei den Herren zu einem Trainingslager in Konolfingen (CH).

Neben einigen Trainingseinheiten und dem Testspiel gegen den Gastgeber Konolfingen (7:6 Sieg für Deuschtland), wo es vor allem um das Einstudieren von taktischen Elementen ging, war das Highlight das Länderspiel am Samstag gegen die Schweiz.

Dabei schrammte die deutsche Herrennationalmannschaft, unter Beteiligung von gleich 4 UHC-Akteuren (Herlt, Böttcher, Schlevoigt, Weigelt), haarscharf an einer riesen Überraschung gegen die schweizer Equipe vorbei. Das neu formierte deutsche Team um Bundestrainer Phillipe Soutter musste nach einem großen Kampf im schweizerischen Moosdorf erst in der 59. Minute das entscheidende 6:5 einstecken. „Nach dem Spiel überwog zunächst sehr die Enttäuschung über den verpassten Sieg, doch wir können stolz über das beste Ergebnis einer deutschen Herrennationalmannschaft gegen die Eidgenossen sein“, befand Tim Böttcher nach dem Abpfiff. Für die Weißenfelser Phillip Weigelt und Axel Kuch, der seine zweite Saison in Finnland spielen wird, war es die Länderspielpremiere bei den Herren. „Das ist natürlich eine große Ehre, Teil dieses Erfolges zu sein und das gleich beim Länderspieldebüt. Ich hoffe, dass ich mich für weitere Nominierungen empfehlen konnte“, meinte Phillip Weigelt nach dem Länderspiel.

Bundestrainer Phillipe Soutter zeigte sich zufrieden mit dem Wochenende und sieht seine Mannschaft auf einem guten Weg zur WM-Qualifikation, bei der Deutschland Anfang Februar unter anderem wieder auf die Schweiz trifft. Die beiden Qualisieger jeder Gruppe und die beiden besten Gruppendritten sind dann bei der WM 2016 in Lettland dabei.

Ähnliche Artikel

2017 03 10 UHC TVL VB

Final4 in Dessau

Am kommenden Wochenende wird der erste nationale Titel der Saison 2016/2017 vergeben. Beim UHC zeigte die Formkurve nach durchwachsenen Spielen zuletzt nach oben, dennoch wird die Titelverteidigung harte Arbeit. Wann wird angepfiffen?Halbfinale Stena Line FD-PokalTV Lilienthal vs. UHC WeißenfelsSamstag, 11.03.201717 Uhr, Anhalt-Arena Finale Stena Line FD-Pokal Sollte der UHC das

19 11 04 UHC RHK NB

UHC mit Mühe gegen Kaufering

Gegen Kaufering startet der UHC gut, ließ aber schnell nach. Erst im Schlussdrittel können sich die Saalestädter die drei Punkte sichern. Wie ging das Spiel aus? FBL, 6. Spieltag UHC Weißenfels vs. Red Hocks Kaufering 8-6 (2-3, 2-1, 4-2) Wie verlief das Spiel? Der UHC startete gut in die Partie.