UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Im Fanbus nach Wernigerode

Fanbus1Die U19 WM läuft gerade und Deutschland ist der Gruppensieg kaum noch zu nehmen. Beim UHC laufen in dieser Zeit vor allem die Vorbereitungen auf die Finalspiele der Herren. Erneut organisieren wir eine Fanfahrt mit dem Reisebus nach Ilsenburg. Das Spiel findet am 10. Mai 2015 in der Harzlandhalle Ilsenburg statt. Anpfiff ist 16 Uhr. Hier die wichtigsten Daten:

  • Treffen: 13 Uhr am Seniorenheim Töpferdamm/Leipziger Straße (aufgrund einer Veranstaltung in der Stadthalle Weißenfels)
  • Ankunft in Weißenfels ca. 20:15 Uhr
  • Kosten:12 Euro (8 Euro ermäßigt) zuzüglich 5 Euro (3 Euro ermäßigt) Eintritt.
  • Die Karten werden für den gesamten Fanbus beim Veranstalter vorbestellt.
  • Anmeldung bis Dienstag, 05. Mai 2015 bei Brigitte Brückner (b.brueckner@uhc-weissenfels.de)

Die Eintrittspreise der Red Devils:

Kinder bis 12 Jahre frei
Vorverkauf/Vorbestellung: 5 Euro/ 3 Euro ermäßigt
Abendkasse: 6 Euro/ 4 Euro ermäßigt

Ähnliche Artikel

19 03 16 CatsvsBonn

Letzter Spieltag vor den Playoffs

Nach dem etwas unglücklichen Final4 müssen sich die Cats nochmal anstrengen.Am Samstag geht es zu dem letzten Bundesligaspiel vor den Playoffs. Zu Gast sind die Dragons Bonn, die am Sonntag auch noch gegen den MFBC Grimma spielen. Das Spiel findet in der Stadthalle Weißenfels statt. Bully ist 14:30 Uhr. Wir

10 07 efc2

Lielvarde erteilt Weissenfels eine kalte Dusche

Diese Nacht spielten beim EFC 2016 der SK Lielvarde gegen den UHC Weissenfels. Es war ein knappes und körperlich intensives Spiel. Letzten Endes waren die lettischen Champions die etwas bessere Mannschaft und konnten den Sieg einfahren, auch wenn die Gastgeber sicherstellten, dass sie keinesfalls aufgeben würden. SK Lielvarde-UHC Weissenfels 4-3

19 03 26 UHC Df NB

Erfolgreicher Halbfinalauftakt der Cats

Am Samstag stand für die UHC Damen das erste Playoff-Halbfinale gegen die Dümptener Füchse an. Nach dem verlorenen Pokal-Halbfinale hieß es nun den Schalter umzulegen und mit neuer Motivation den vollen Fokus auf die Playoffs zu richten. Um am Samstagnachmittag ideal ins Spiel starten zu können, reiste das Team um