UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Finale Vorbereitung für die Weltmeisterschaft

WM Vorbericht 2Die deutsche Herrennationalmannschaft befindet sich derzeit in den letzten Zügen ihrer Vorbereitung für die kommende Weltmeisterschaft, die vom 03.-11.12. im lettischen Riga ausgetragen wird. Zum 20-köpfigen Aufgebot gehören fünf Spieler vom UHC, der damit den größten Anteil stellt. Matthias Siede, Tim Böttcher, Axel Kuch, Martin Gladigau und Philip Jassmann werden dabei ihr Bestes geben, um mit der jungen deutschen Mannschaft die Spiele erfolgreich zu gestalten. In der Gruppenphase trifft man allerdings mit Finnland, Schweiz und Estland auf international starke Gegner, die Deutschland alles abverlangen werden.

Am vergangenen Wochenende fand in Chemnitz das letzte Länderspiel gegen Tschechien statt. Nach den katastrophalen ersten Spielminuten, in denen Deutschland viele unnötige Fehler machte, stand es schnell 0:5 aus deutscher Sicht. Jedoch fing man sich wieder und konnte das zweite Drittel sogar unentschieden gestalten. Letztlich geht das Endresultat in der sehr gut gefüllten Schlossteichhalle mit 2:9 in Ordnung, weil man ähnlich beim 4-Nationen-Turnier Anfang November in Lilienthal wieder große Teile des ersten Drittels brauchte, um ins Spiel zu kommen. Die letzten beiden Drittel haben aber allen gezeigt, dass eine Leistungssteigerung immer möglich ist und dass man auch gegen Topnationen mithalten kann. Mit dieser Zuversicht und einer konsequent durchgezogen Leistungsbereitschaft sollten sehr gute Resultate definitiv möglich sein.

Um sich für die wichtigen WM-Spiele richtig einzustellen, traf sich die deutsche Nationalmannschaft bereits Mittwochmittag in Mellensee (Brandenburg). Dort gab Bundestrainer Soutter seinem Team in mehreren Trainingseinheiten den letzten Schliff, bevor am Freitagvormittag der Flieger in Richtung lettischer Hauptstadt startete.

Der UHC wünscht dem gesamten deutschen Team maximale Erfolge und eine tolle Weltmeisterschaft! 

Ähnliche Artikel

Damen1

UHC Damen zu Gast in Zwigge

Gestärkt durch Schweizer Bergluft und guten Testspielen beginnen die Damen mit neuem Mut das Jahr. Für die Rückrunde in der Herrenregionalliga ist dies auch dringend erforderlich. Wann und wo wird gespielt? UV Zwigge 07 vs. UHC Sparkasse Weißenfels 17 Uhr, Sonntag 11.01.2015 Sporthalle Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau Wie gingen die Partien bisher

Weihnachtlicher Pokal-Showdown

Am kommenden vierten Adventssonntag treffen zwei Größen im Damen Floorballsport aufeinander: Die Damen des ETV PiranHHas aus Hamburg und unsere Damenvertretung des UHC Weißenfels. Beide Mannschaften lieferten sich in der Vergangenheit spannende Duelle auf hohem Niveau. Es bleibt also abzuwarten, welches Team die nächste Runde des Floorball-Deutschland-Pokals erreichen wird.Für die

Internationaler Sparkassencup in Weißenfels (Endstand)

Nach langen Diskussionen und mit großem Aufwand wird der UHC am kommenden Wochenende den internationalen Sparkassen-Cup ausrichten. Neben mehrere Bundesligisten gastieren auch zwei schweizer Mannschaften in der Stadt- bzw. Westhalle. Hier folgen die wichtigsten Informationen und am Wochenende die Live-Ergebnisse.  Wer nimmt am Turnier teil und wo wird gespielt? Datum

U13 Mädchen starten zur Deutschen Meisterschaft der U14 Juniorinnen

Am morgigen Freitag werden die U13 Mädchen des UHC Weißenfels ihre Reise nach Mosbach starten, um dort an der deutschen Meisterschaft der U14 Juniorinnen teilzunehmen. Gegner werden am Samstag in der Padberghalle die Mädchen vom FC Stern München sowie von der SG SFF Bonn/DJK Ennepetal sein. Abhängig von diesen Ergebnissen