UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Führung in der Halbfinal-Serie

Die Cats führen in der Halbfinal-Serie gegen Hamburg mit 1-0. ( Foto: Justus Stegemann)

Am vergangenen Samstag ging es für unsere UHC-Damen zum ersten Playoff Halbfinal Spiel, zu den Damen des ETV Piranhas Hamburg. Die letzte Ligapartie konnten die Hamburgerinnen für sich entscheiden, mit einem Endstand von 2:3.  Somit konnte man ein spannendes Spiel erwarten.

Unsere Damen, unter der Leitung von Martin Brückner starteten gut ins erste Drittel und konnte die 1:0 Führung in der zweiten Spielminute erzielen. Dies erzielte Janina Rumi durch eine schöne Vorlage von Lea Kolditz.

Im weiteren Verlauf des ersten Drittels spielten sich die Cats immer wieder gute Torchancen heraus. In der Sechzehnten Spielminute nutzte Pauline Baumgarten, durch Vorlage von Vanessa Weikum, ihre Chance und erhöhte auf einen Spielstand von 2:0. Mit diesem Spielstand ging es für beide Teams in die erste Drittelpause.

Enges Spiel zwischen dem UHC und dem ETV. (Foto: Justus Stegemann)

Das zweite Drittel startete und beide Teams spielten sich immer wieder gefährliche Torchancen heraus. Jedoch konnte Hamburg in der fünften Spielminute des zweiten Drittel auf einen Spielstand von 2:1 verkürzen.

Durch starke Defensivarbeit überstanden die Weißenfelser Damen gleich zwei Zweiminutenstrafen ohne Gegentor. Mit diesem Spielstand von 2:1 ging es dann in die zweite Drittelpause.

Kleinschmidt hält den Sieg fest

Somit hieß es jetzt für beide Teams nochmals alle Kräfte zu mobilisieren und Chancen zu nutzen, um sich den Sieg zu holen.  Beide Damenteams nutzen Pressing Situationen, um sich den Ball zu erobern und Torchancen zu erspielen. Jedoch wollte der Ball nicht ins Tor gelangen.

Hamburg erhielt die Chance einen Penalty zu verwandeln, diesen konnte Sophie Kleinschmidt stark parieren, womit die UHC-Damen in Führung blieben.  Das dritte Drittel ging in die letzten Spielminuten und beide Teams nutzen jede Konterchance, um das eigene Team in Führung zu bringen, jedoch blieb ein weiteres Tor auf beiden Seiten aus.

Unsere UHC-Damen überstanden nochmals zwei Zweiminutenstrafen und holten sich mit einer starken und geschlossenen Teamleistung den ersten Sieg in der Playoff Serie Best of Three mit einem Endspielstand von 2:1.

Das zweite Halbfinalspiel findet kommenden Samstag 15:00 Uhr in der Westhalle in Weißenfels statt. Wir laden alle Fans recht herzlich dazu ein und hoffen auf lautstarke Unterstützung. Ein mögliches drittes Spiel findet am Sonntag um 11:00 Uhr ebenfalls in der Westhalle statt.

Am Wochenende wollen die Cats den Finaleinzug perfekt machen. (Foto: Justus Stegemann)

Ähnliche Artikel

05 16 Döbeln PokalDA

Nachtrag Damen: Pokalsieg und Regionalligameisterschaft

Am Pfingstwochenende fand, wie angekündigt, der Final4 in Döbeln statt.Im Halbfinale mussten sich die Damen des UHC gegen die Pink Ladies aus Münster behaupten. Direkt in der 1. Minute konnte Katja Leonhardt durch eine Freischlagsituation den Ball im Tor der Gegnerinnen unterbringen. Die Pink Ladies spielten und verteidigten engagiert, doch

Gratulation

Im Namen unserer Mitglieder gratuliert unser Vereinsvorstand allen Mädels und Jungen, die in diesen Tagen und Wochen ihre Jugendweihe und/oder ihre Konfirmation feiern sehr herzlich und wünscht allen vor allem in der Schule und mit ihren Floorballteams weiterhin bestmögliche Erfolge!

39918065062 e700fe1b05 b

Bundesligastart der Damen

Ein spannender Bundesliga Auftakt am Samstag! Juhu! Es geht für die UHC Cats endlich wieder los mit der Floorball- Bundesliga. Wir haben 2018/19 einiges zurück zu erobern, denn die letzte Saison lief nicht unbedingt optimal für die Damen des UHC. Aber aus Fehlern lernt man und so lautet das Ziel

Start-Ziel Sieg in Schenefeld

Am 6. Spieltag der Bundesliga traf der UHC Sparkasse Weißenfels auswärts auf Blau-Weiß 96 Schenefeld. Nach einer konzentrierten Vorstellung gewann der UHC deutlich mit 10:2. Die Herren des UHC fuhren mit 14 Feldspielern und 2 Torhütern nach Schenefeld, da ein paar Spieler wegen Urlaub und Parallelspieltagen fehlten. Auch der Headcoach