UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Knappe Niederlage in Hamburg

Am vergangenen Samstag stand das Topspiel der Bundesliga an. Der UHC Sparkasse Weißenfels ist dabei mit einem starken Kader und drei Reiehen nach Hamburg gefahren. Das Team war höchst motiviert im Topspiel Erster gegen Zweiter zu Punkten und den Vorsprung auf den 2. Platz auszubauen.

Nach kleinen Problemen mit den Ball konnte der UHC mit einem starken 2:0 perfekt ins Spiel starten. In der Mitte des ersten Abschnitts gab es eine Powerplay-Situation für den ETV, welche sie erfolgreich nutzen konnten und den Anschluss Treffer zum 2:1 erzielten.
Das Drittel ging hitzig sowie ereignisreich weiter und der UHC konnte eine doppelte 3 gegen 5 Unterzahl mit viel Einsatz überstehen und ohne Gegentor die 2 Minuten beenden. Zwei Minuten vor Schluss konnte der UHC erneut mit 4:3 in Führung gehen und so ging es auch in die erste Pause.


Nach einem spannenden und aufregenden 2. Drittel war es weiter sehr eng bei einem Stand von 5:5. Somit ging es in ein emotionales 3. Drittel, in welchem Hamburg nach nur 40 sek zum 6:5 in Führung gehen konnte.
Der UHC hatte anschließend viele Chancen, unteranderem im 5 gegen 4 Powerplay, doch es gelang den Weißenfelsern leider nicht ein Tor zu erzielen.

Das Drittel verlief weiter spannend, sodass am Ende der UHC den Torhüter herausnehmen musste und versuchte, im 6 gegen 5 den Ausgleich zu erzielen.
Doch es gelangt den Hamburgern das leere Tor zu treffen und 7:5 in Führung zu gehen. Doch wir alle wissen wie schnell es geht in diesem Sport Tore zu erzielen und der UHC traf durch einen schnell ausgeführten Freischlag das 7:6. Doch leider gelang es in den letzen 18 Sekunden den Jungs nicht mehr für den Ausgleich zu sorgen somit war 7:6 der Endstand für den ETV.

Trotz der Niederlage ist der UHC weiterhin Tabellenführer in der Tabelle. Das nächste Spiel wird am Samstag 18 Uhr in der Westhalle stattfinden, bei welchem der UHC die Tabellenführung gegen Dresden ausbauen will. Außerdem folgt am Sonntag (16 Uhr) das Sachsen-Anhalt Derby gegen Wernigerode.

Ähnliche Artikel

19 09 27 UHC Werne

Zwei Tage – drei Spiele

Der erste Doppelspieltag der noch neuen Saison steht vor der Tür. Am kommenden Wochenende warten mit Hamburg und Wernigerode zwei Gegner, die sehr unterschiedlich in die Spielzeit gestartet sind. Dazu haben die UHC Cats gegen die Red Devils ihren Saisonauftakt. Wann wird angepfiffen? Floorball Bundesliga, 03. Spieltag ETV Piranhhas Hamburg

19 1 17 Verlegung Damenspiel

Damenspiel gegen Bonn verlegt

Das Spiel der Damenbundesliga UHC Weißenfels vs. SSF Dragons Bonn wurde verlegt. Ursprünglich war die Partie für den 27. Januar terminiert. Da die Damen-Nationalmannschaft in Vorbereitung auf die WM-Qualifikation aber ein Trainingslager an diesem Wochenende plant, wurde das Spiel auf den 16. März, 14:30 Uhr in die Stadthalle verlegt. 

Doppelwochenende für Herren, auch Damen gefordert

Samstag, 11.03.2023: Herren: 1. FBL – Chemnitz, 18:00 Uhr: UHC @ Floor Fighters Chemnitz Sonntag, 12.03.2023: Damen, 1. DFBL – Berlin, 13:00 Uhr: UHC @ Floorball BB United Herren: 1. FBL – Hamburg, 16:00 Uhr: UHC @ ETV Hamburg In den letzten Spielen der Saison geht es für unsere Herren

Klassiker zum Abschluss der Hinrunde

Am 11. Spieltag der Floorball-Bundesliga treffen unsere Herren im Derby auf den MFBC Leipzig. Wenn der deutsche „El Clasico“ angepfiffen wird, weiß jeder in der Halle, dass Spannung und Floorball auf höchstem nationalem Niveau garantiert ist. Samstag, 03.12.2022: Herren – 1. FBL , Leipzig – Sporthalle Brüderstaße: UHC @ MFBC