UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

U13 Spieltag: Ausflug in den „Westen“ ohne Punkte

Bei strahlendem Sonnenschein standen wir vor der verschlossenen Sporthalle West. Nach dieser nicht geplanten „Abkühlung“ mussten wir noch schneller das Spielfeld herrichten und das Kampfgericht besetzen. Da leider dieses mal die Trainer krankheitsbedingt ausfielen oder selbst spielten, blieben nur die Angehörigen, um den Spieltag zu realisieren. Durch die Verzögerung wurde es eine Punktlandung mit dem Aufbau. So konnte aber dank aller Helfer pünktlich um 10:00 Uhr das erste Spiel starten.

Unsere Mannschaft spielte gegen die DHFK aus Leipzig und geriet gleich in Rückstand. Nach einigen Schwierigkeiten zu Beginn stabilisierte sich unser Spiel. Zur Pause lag der UHC trotzdem mit 3:6 hinten. Nach dem Wechsel fanden unsere Jungs und Mädchen immer besser ins Spiel. Aber sie liefen immer noch dem Rückstand der Anfangsphase hinterher. Am Ende fehlte nach großem Kampf nur ein Tor zum Ausgleich. So gewann die DHFK Leipzig mit 8:9, dieses spannende Spiel. Im weiteren Verlauf des Spieltages folgten noch zwei Spiele der Chemnitzer, Leipzig und Grimma. Dort gewann Chemnitz und Leipzig jeweils gegen den MFBC Grimma.

Im letzten Spiel des Tages traf unsere Mannschaft auf die Floorfighter aus Chemnitz. Diesmal startete der UHC wie die Feuerwehr und lag schnell mit 3:1 in Führung. Dann schlichen sich kleine Fehler ein und so drehten die Chemnitzer das Spiel. Zur Halbzeit stand es aus UHC Sicht 5:9. Nach zwei schnellen Toren für unseren UHC nach der Pause, kam etwas Hoffnung auf. Der UHC kam besser ins Spiel, konnte aber die weiteren Chancen nicht nutzen. Dies taten aber unsere Gäste aus Chemnitz und gingen immer höher in Führung. So kamen noch 6 Tore für die Floorfighter hinzu und nur ein Treffer für unsere Mannschaft. Letztendlich ging auch das zweite Spiel mit 8:15 verloren.

So verging dieser Sonntag mit zwei Niederlagen für unser Team aber mit der Gewissheit, dass mit der Unterstützung aller Eltern so ein Spieltag reibungslos realisiert werden kann. Nochmals vielen Dank allen Helfern, besonders den Angehörigen, die schon am Tag zuvor den Spielbetrieb der U11 tatkräftig unterstützten.

Ähnliche Artikel

Valtteri Pajunen

Trikotnummer 8 Geburtsjahr 1994 Nationalität deutsch frühere Vereine –

18 01 04 Nati Herren VB

Herrennationalmannschaft und Landesauswahl in Lilienthal

  Nationaltrainer Remo Hubacher hat für das kommende Wochenende die deutschen Herren in seine Heimat nach Lilienthal geladen, um sich dort weiter im Hinblick auf die bevorstehende WM-Qualifikation zu festigen. Diese wird Ende Januar in Nitra (SVK) stattfinden. Von Freitag bis Sonntag stehen zahlreiche Trainings auf der Tagesordnung, in denen

11049505 1020681147977243 149187123350663476 o

Sara Patzelt im nachträglichen Interview zur Damen-WM

Vor gerade einmal vier Tagen erreichten die deutschen Damen den sechsten Platz bei der Floorball Weltmeisterschaft in Tampere. Im Platzierungsspiel um Platz 5 verloren sie mit 2:5 gegen Lettland, obwohl man sich in der Vorrunde noch mit einem 3:3 Unentschieden voneinander trennte. Nichtsdestotrotz ist dies die beste Platzierung des Damen-Nationalteams

Erster Spieltag U15 in Dessau

Nachbericht vom 16.09.2023 Mal wieder Dessau – der Saisonstart fand dort statt, wo die letzte Spielzeit aufgehört hat, altbekannte Gegner inklusive. Zuerst waren die Saalebiber dran. Eigentlich fand man ganz gut ins Spiel, ging in Überzahl in Führung, ließ dann aber einige Chancen des Gegners zu, der davon 2 zu