UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

U19 Damen Nationalmannschaft ist B-Weltmeister

05 10 U19WMNachdem die U19 Nationalmannschaft die ersten beiden Gruppenspiele gegen Thailand und Japan gewonnen hatte, setzte es im Spiel um den Gruppensieg gegen die gastgebenden Kanadierinnen eine knappe 5-4 Pleite. Somit ging es im Halbfinale gegen den Sieger der anderen Gruppe, welcher Ungarn war. Nach dem ersten Drittel lag die deutsche Mannschaft schon mit 2-0 zurück, verkürzte aber im zweiten Drittel auf 2-1, um im letzten Abschnitt das Spiel zu drehen. Am Ende gewann die Mannschaft mit 5-2 gegen Ungarn, das Finale war also gebucht.
So traf man am vergangenen Sonntag erneut auf Kanada. Vor über 1000 Zuschauern legten die U19 Damen aber erneut einen Fehlstart hin und lagen wie schon tags zuvor mit 2-0 zurück. Noch vor der ersten Pause konnte aber Randi Kleerbaum zum 2-1 Anschluss treffen. Auch im Anschluss fand die Mannschaft immer besser zu ihrem Spiel und bewahrte in den entscheidenden Szenen die notwendige Ruhe, sodass erneut Kleerbaum erst Ausglich und Anna-Lena Best die deutsche Mannschaft zweimal in Führung brachte und im Anschluss sogar 5-3 in Front schoss. Auch im letzten Abschnitt lief zunächst alle nach Plan und die U19 Nationalmannschaft schien klar auf Titelkurs. Doch erst verletzte sich Nathalie Berger, was zu einer Schockstarre führte und die Kanadierinnen währenddessen innerhalb von Sekunden zwei Tore zum 5-5 Ausgleich erzielten. Doch 30 Sekunden vor Spielende war es Hannah Götze, die alles versuchte den Traum der deutschen Mannschaft zu verwirklichen und zum alles entscheidenden 6-5 aus dem Gewühl heraus traf. Kurz darauf war Schluss und somit gelang der deutschen U19 Damen Nationalmannschaft die Revanche gegen Kanada zur B-Weltmeisterschaft, was gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die A-Division ist.
Der UHC Weißenfels gratuliert an dieser Stelle der gesamten Mannschaft und Betreuerstab!

Ähnliche Artikel

Finnische Verstärkung beim UHC – Niko Metsänranta

Our international fans can read the English interview below the German version. Niko Metsänranta ist der zweite finnische Neuzugang in der Saison 2021/22. Er wechselt vom finnischen F-Liiga Team Nurmon Jymy zum UHC Weißenfels. Nach langer Verletzungspause während der vergangenen Saison erholt er sich aktuell und wird voraussichtlich im September

19 1 17 Showroom

Tauschbörse zum Heimspieltag am 27.01.19

Zum Heimspieltag am 27. Januar gegen Kaufering plant der UHC eine „Tauschbörse“ für Sportartikel. Man kann dann Trainingssachen, Schläger usw. zum Verkauf anbieten oder selbst einkaufen. Die Artikel müssen nicht zwingend Floorballsachen sein. Auch Floorball-Planet.de wird mit einem Stand vertreten sein und das ein oder andere gute Angebot dabei haben.

18 11 09 UHC2 NB

Pokalaus gegen Erlensee

Die zweite Mannschaft des UHC muss sich mit 4-11 der TSG Erlensee geschlagen geben. Ausschlaggebend war vor allem ein verschlafenes erstes Drittel. Wie ging das Spiel aus? FD-Pokal, 3. Runde UHC Weißenfels 2 vs. TSG Erlensee 4-11 (1-6, 1-0, 2-5) Wie verlief das Spiel? Zunächst begann das Spiel noch ordentlich.