UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

UHC Sparkasse Weißenfels siegt knapp gegen PSV 90 Dessau nach Verlängerung in U19 Floorball-Thriller

Am 4. Mai 2024 kam es in der Regionalliga Ost zu einem mitreißenden U19 Floorball-Duell zwischen dem PSV 90 Dessau und dem UHC Sparkasse Weißenfels, welches die Zuschauer bis zur letzten Sekunde in Atem hielt. Nach regulärer Spielzeit stand es 7:7 Unentschieden, und die Entscheidung musste in der Verlängerung fallen.

Von Beginn an lieferten sich die beiden Teams einen offenen Schlagabtausch, bei dem es hin und her ging und keiner der Kontrahenten entscheidend die Oberhand gewinnen konnte. Sowohl PSV 90 Dessau als auch der UHC Sparkasse Weißenfels zeigten großes Engagement und kämpften verbissen um jeden Ball.

Nach dem 1.Drittel ging man mit einem 3:2 aus Sicht des PSV 90 Dessau in die Pause. Nach der Pause konnte der PSV seine Führung auf 4:2 ausbauen. Diese wurde allerdings bis zum Ende des 2. Drittels von den Weißenfelsern aufgeholt. Somit ging das 2. Drittel mit einem Spielstand von 4:4 zu Ende. Im letzten Drittel legte der UHC gut los in Unterzahl konnte Niklas Blanke einen Penalty zum 5:4 verwandeln, aber die Dessauer legten direkt nach und konnten in Überzahl ausgleichen. Der UHC konnte fast die Überhand gewinnen nachdem sie mit zwei schnellen Toren mit 7:5 vorne lagen. Allerdings nutzte Dessau die Unkonzentriertheit der Weißenfelser und konnte zum 7:7ausgleichen. Mit zahlreichen Toren auf beiden Seiten ging es schließlich in die Verlängerung. Hier zeigten beide Mannschaften weiterhin vollen Einsatz und ließen keine Müdigkeit erkennen. Doch am Ende gelang es dem UHC Sparkasse Weißenfels, den entscheidenden Treffer zu erzielen. Hannes Kowalewicz konnte in Unterzahl nach der Vorlage von Daniel Peterson den Siegtreffer und somit 3.Platz in der Tabelle.

Mit diesem Erfolg setzt der UHC Sparkasse Weißenfels ein starkes Zeichen in der Regionalliga Ost und festigt seine Position in der Tabelle. PSV 90 Dessau hingegen muss sich trotz einer kämpferischen Leistung mit der knappen Niederlage abfinden, bleiben aber trotzdem 1. Platz in der U19 Regionalliga Ost.

Text: Robin Thomas

Bilder: Katrin Schilling

Ähnliche Artikel

2009 EFC 1

Weißenfels in Europa

Wenn am heutigen Mittwoch der EuroFloorball Cup in der Weißenfelser Stadthalle beginnt, schreibt der UHC Weißenfels ein weiteres Kapitel seiner internationalen Geschichte. Eine Geschichte mit großartigen Siegen und herben Niederlagen. Der erste internationale Gegner war kein geringerer als der damalige schwedische Meister Pixbo Wallenstam. Wenige Tage zuvor hatte das Weißenfelser

Ticketinfos und Sonderaktionen für das Halbfinale

Nach dem erfolgreichem Viertelfinale folgt für unsere Herren das Halbfinale in de Playoffs. Im 1. Spiel der Halbfinaleserie konnte man auswärts bei Meister Holzbüttgen mit 5-4 gewinnen. Nun folgen am kommenden Osterwochenende zwei weitere Heimspiele in dieser best-of-five Serie. Für alle Zuschauer sind für diese Spiele wieder verschiedene Aktionen und

Niederlage gegen den Tabellenersten

Unsere Damen empfingen am vergangenen Samstag die Damen der Dümptener Füchse, welche aktuell den ersten Tabellenplatz belegen. Das Spiel startete und die Gäste spielt von Anfang an mit hohem Pressing, welches den UHC Damen den Spielaufbau erschwerten. Somit konnten die Gäste zwei Chancen in der 5. sowie 6. Minute des

Auswärtswochenende für Herren

Am kommenden Wochenende kehrt bei den Herren die Bundesliga zurück. Dabei geht es am Samstag nach Schenefeld, am Sonntag folgt das Nachholspiel in Berlin. Samstag, 28.01.2023: Herren, 1. FBL: Schenefeld – 15:00 Uhr: UHC @ Blau Weiß Schenefeld Sonntag, 29.01.2023: Herren, 1. FBL: Berlin – 16:00 Uhr: UHC @ Berlin