UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

UHC startet in die Play-offs 2019

19 03 29 UHC TVL VBNach zwei Wochenenden Pause startet der UHC am kommenden Samstag in die Play-offs. Gegner ist wie schon im Pokalhalbfinale Lilienthal. Eine pikante Ausgangssituation.

Wann wird angepfiffen?

Floorball Bundesliga, Play-off Halbfinale 1

TV Lilienthal vs. UHC Weißenfels

Samstag, 30.03.19

18 Uhr, Schoofmoorhall Lilienthal

Wie ist die Ausgangslage?

Äußerst spannend. Das Pokalhalbfinale ging nach Verlängerung an Lilienthal. Später holten die Wölfe auch den Titel. Anschließend setzten sie sich in einer spektakulären Best-of-3 Serie gegen Hamburg durch. Nun kommt es also zur Revanche. Das UHC-Team konnte im Pokal nicht alles zeigen, was es sich vorgenommen hatte und sieht noch viel Steigerungspotential. Die Pause war aber sicherlich einmal mehr nicht hilfreich. Immerhin konnte man an den Fehlern arbeiten, hatte aber eben keine Spielpraxis. Das verlorene Pokal-Halbfinale sollte aber viel Motivation geben. 

Personell sieht es mäßig gut aus. Der ein oder andere Spieler war im Laufe der Woche etwas krank oder leicht verletzt, doch besteht Hoffnung, dass außer den Dauerverletzten Matthias Siede und Luca Beyrich fast alle Spieler einsetzbar sind. 

Wie ist die Form?

UHC S-S-S-S-N

TVL S-S-N-S-S

Was wird sonst noch wichtig?

Hier noch einmal der Überblick über die gesamten Play-offs der Herren und Damen und auch über die Termine der Best-of-3 Serie zwischen dem TVL und dem UHC.

Gibt es einen Liveticker?

Ja. Lilienthal nutzt ebenfalls die Plattform Tickaroo. Den Liveticker findet ihr sicher auf der Facebook-Seite und der Homepage des TVL. 

Ähnliche Artikel

18 12 11 UHC Bonn VB

Weiter geht’s!

Nach der Floorball- WM in Prag und einer kurzen Spielpause für die Cats geht es am Sonntag den 16.12.18 mit einem Pokalspiel gegen die Damen des SSF Bonn weiter.  Die Partie startet um 14 Uhr in der Stadthalle Weißenfels und wird das Achtelfinale im FD- Pokal sein.  Wir freuen uns auf

herren2 chemnitz nachbericht

Knapper Sieg nach Verlängerung

Die zweite Mannschaft des UHC setzte sich am vergangenen Samstag gegen die Reserve der Floor Fighters Chemnitz durch. Das sehr junge Team konnte dabei erst nach der Verlängerung die Begegnung mit 7-6 für sich entscheiden. Wie ging die Begegnung aus?Floor Fighters Chemnitz II vs. UHC Weißenfels II 6-7 n.V. (2-3;

Das Abenteuer geht weiter

Zum zweiten Pflichtspiel in der Herren- Regionalliga reisen die UHC Cats am Samstag nach Heidenau. Dort treffen sie 12.00 Uhr, in der Turnhalle des Pestalozzi Gymnasiums (Hauptstr.37) auf den Tabellenführer aus Chemnitz. Mit der gezeigten Mannschaftsleistung unserer Damen am vergangenen Samstag, sollte es auch für die Chemnitzer Herren kein Selbstlauf

Stark gekämpft gegen den 2. Platzierten

Am Samstag den 25.2 traten die Cats die Reise nach Dessau an, um dort das Spiel gegen den zweitplatzierten aus Dessau zu bestreiten. Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen standen den UHC Damen lediglich 9 Feldspielerinnen zur Verfügung. Im ersten Drittel brillierten beide Teams mit ihren Defensivleistungen, so kam es dass das