UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Verdient aber unnötig

2017 02 28 UHC Werne NBDer UHC verliert auch das zweite Saisonspiel gegen Wernigerode. Gegen defensive Red Devils erlaubten sich die Saalestädter schlicht zu viele einfach Fehler und mussten deshalb die Punkte verdient abgeben.

Wie ging das Spiel aus?

UHC Weißenfels vs. Red Devils Wernigerode 7-8 (2-2, 2-2, 3-4)

Wie verlief das Spiel?

Der Start war eigentlich vielversprechend. Weißenfels setzte die Gäste früh unter Druck und konnte jeweils nach Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte mit 2-0 in Führung gehen. Anschließend leisteten sich die Saalestädter aber zu viele einfache Fehler. In Überzahl verkürzten die Red Devils und wenig später gelang den Harzern aus kurzer Distanz der Ausgleich durch Tom Fiedler. Ähnliches Bild im zweiten Drittel: Schnelle Führung für die Gastgeber, diesmal allerdings gefolgt von zwei Wernigeröder Treffern. Beide fielen aus einer 4-4 Situation, nachdem Pascal Schlevoigt und Bastian Einecke auf die Strafbank mussten. Kurz vor Drittelende schloss Axel Kuch einen Konter zum Ausgleich ab. Weißenfels hatte durchaus auch gute Momente, insgesamt fehlte aber die nötige Leidenschaft. Auch im dritten Drittel kann der UHC zunächst in Führung gehen, die anschließend noch mehrfach wechselte. Einen Doppelschlag der Red Devils beantworteten Thomas Händler und Axel Kuch zum 7-6 (49. Minute). Der Schlussspurt gehörte aber den Gästen. Per Eckfreistoß fällt viel zu einfach der Ausgleich und ein Konter in der 58. Minute – durch Vojta Krupicka sehenswert abgeschlossen – besiegelte schließlich die Heimniederlage.

Was sagt Tobias Köstler zum Spiel?

„Das sind Spiele, die Torhüter lieben! Von Anfang an viele Schüsse, immer hohe Konzentration. Nur schade, dass der Gegner dafür selber nicht viel tun musste, sondern wir es ihnen immer viel zu einfach gemacht haben und teilweise Tore als Gastgeschenke überreicht haben! Wir müssen unseren Fokus wieder auf unsere Stärken legen und den Schalter für die kommenden, sehr wichtigen und spannenden Wochen in unseren Köpfen umlegen. Unkonzentriertheiten und Schwächephasen wie vergangenen Sonntag können im FinalFour in Dessau und in den Playoffs gegen stärkere Gegner Titel kosten!!!“

Was war sonst noch wichtig?

Nach Basti Bernieck kehrte dieses Wochenende auch Pascal Schlevoigt wieder ins Team zurück. Harri Naumanen hat nun noch zwei Trainingswochen und ein Spiel, um beide ins Team zu integrieren und für das Final4 fitzumachen.

Wer hat getroffen?

 

Name Tore Vorlagen Gesamt Strafminuten
Matthias Siede 1 2 3  
Thomas Händler 2 0 2  
Axel Kuch 2 0 2 2
Jussi Asunta 1 1 2  
Anssi Soini 0 1 1  
Pascal Schlevoigt       2

von Martin Brückner

 

Ähnliche Artikel

08 24 Familien Olympiade

Familien-Olympiade in Mertendorf

Am Samstag haben sich die U15 “Little Cats” in Richtung Mertendorf auf den Weg gemacht. Und dort wartete kein Floorballfeld auf sie, sondern ein Sportplatz im Freien. Der SV Mertendorf 1948, die Lebenshilfe Naumburg e.V. und die Kleinjenaer Füchse hatten den UHC Weißenfels zur Familien-Olympiade eingeladen.Die Deutschen Meisterinnen wurden herzlich

17 09 01 uhc team17 18

Sparkassencup als finaler Test

  Mit dem Sparkassen-Cup am kommenden Wochenende schließt der UHC seine Vorbereitungslager ab. Vier Spiele erwartet das Naumanen-Team in Wernigerode. Der UHC Weißenfels richtet mit den Red Devils Wernigerode jährlich im Wechsel den Sparkassencup aus. So reist das Herren-Bundesligateam zum zweiten Mal in Folge in den Harz um sich auf

04 03 DümptenDA NB

Damen machen Finaleinzug perfekt

Der Sack ist zu! Nach der vergangenen Partie gegen die Dümptener Füchse 96 stehen die Damen des UHC nun im Finale um die deutsche Meisterschaft. Neben einem torreichen Spiel aus Sicht des UHC bot sich den Zuschauern besonders im zweiten Drittel ein ereignisreiches Aufeinandertreffen. Beide Teams starteten konzentriert in das

MDR bringt Spielbericht

Am gestrigen Dienstag sendete der MDR-Sachsen-Anhalt einen Bericht vom Spitzenspiel UHC vs. Red Devils. Dieser ist ein- bzw. nachzusehen unter: www.mdr.de/sachsen-anhalt/sport/index.html: …Berichte vom Sport Viel Spaß!