UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Entscheidung gegen Chemnitz

Nach dem ersten Spiel (Bericht) in der Halbfinalserie gegen Chemnitz, steht am kommenden Wochenende die Entscheidung an. Mit einem Sieg am Samstag kann der UHC die Finalteilnahme sichern. Bei einer Niederlage würde es am Sonntag dann in das entscheidende dritte Spiel gehen.

Foto: Simon-Werbung/ M. Kuch

Wann und wo starten die Partien?

Nachdem das erste Spiel in Chemnitz stattfand, findet das zweite und optional dritte Spiel in Weißenfels statt. Beide Partien werden in der Stadthalle ausgetragen.

Die Play-Offs werden im Modus Best-of-three gespielt. Dies bedeutet, dass das Team ins Finale einzieht, welches zwei Siege erringen kann. Dieses Wochenende finden Spiel 2 und ein mögliches Spiel 3 statt.

11.06.2022 – 18:00 Uhr UHC vs. Floor Fighters Chemnitz

12.06.2022 – 16:00 Uhr UHC vs. Floor Fighters Chemnitz

Tickets erhaltet ihr am Halleneingang:

  • Vollzahler: 7€, Ermäßigte: 4€.
  • Kinder unter 10 Jahren haben freien Eintritt.
  • Gruppentarif: 4€ / Person (ab 3 Personen)
  • Vereinsspieler des Floorball Verband Sachsen Anhalt die in Gruppenstärke größer 8 in ihrem Vereinstrikot kommen, haben ebenfalls freien Eintritt.

Wie verlief das Hinspiel?

Nachdem wir bereits in der Vorwoche den Saisonverlauf der Gegner reflektiert haben (Vorbericht Spiel 1), wollen wir in Ergänzung zum Spielbericht nochmal kurz auf das Spiel der Vorwoche schauen.

Die Floor Fighters konnten den UHC direkt am Anfang der Partie gut unter Druck setzen. Daraus resultierend mussten die Weißenfelser früh einem Rückstand hinterherrennen. Doch Mitte des ersten Drittels konnte dieser egalisiert werden und unsere Herren erarbeiteten sich einen Fünf-Tore Vorsprung bis zum Ende des zweiten Spielabschnitts.

Doch Chemnitz zeigte in diesem Spiel Nehmerqualitäten und lies sich auch von diesem Rückstand nicht demoralisieren. Mit geradlinigen Angriffen gelang es den Sachsen immerwieder gefährliche Chancen vor dem Tor von Martin Brückner zu erspielen. Ergänzt mit einem effektiven Powerplay konnten die Floor Fighters das letzte Drittel mit 5-3 für sich entscheiden.

Nun sind die Entscheidungsspiele! Die Spannung der Vorwoche wird sicherlich auch am Samstag und ggf. Sonntag zu erwarten sein! Deshalb unterstützt den UHC und kommt mit euren Familien und Freunden am Wochenende in die Stadthalle damit der UHC das Finalticket buchen kann!

Ähnliche Artikel

18 04 10 UHC ETV NB

Lampenfieber? Nicht mit uns!

Letzten Samstag wurde pünktlich um drei das zweite Halbfinale der Damen Bundesliga angepfiffen und die oberste Priorität der Cats war es, dieses Mal nicht die Nerven zu verlieren. An dieser Stelle muss man natürlich das äußerst knappe, erste Halbfinale erwähnen, in dem die UHC Damen die Hamburgerinnen nur mit einem

FSJ beim UHC Sparkasse Weißenfels

Bewerber für FSJ gesucht

Der UHC sucht für den Spätsommer einen geeigneten Bewerber für ein FSJ. Alle Informationen dazu könnt ihr der angehängten Ausschreibung entnehmen. 

Mit souveränem Sieg zum Final4

Mit einigen Verletzungs- und Coronasorgen startete am Samstag ein kleiner Rest Cats Richtung Norden zum Pokalspiel gegen die Förde Deerns, wo es vor knapp 2 Jahren ein relativ knappes 8:5 gab. Deshalb glaubte man auch an ein schwieriges Spiel mit nur 9 Feldspielerinnen. Doch manchmal ist weniger auch mehr. Jede

U13-Mädchen gewinnen Bronzemedaille

Am vergangenen Freitag reisten die U13-Mädchen des UHC mit einer Menge an Motivation sowie Fans und Trommeln im Schlepptau nach Mosbach zur Deutschen Meisterschaft der U14 Juniorinnen. Als eines der durchschnittlich jüngsten Teams, spielen doch einige Mädchen in der Gruppe noch in der U11, setzten sich die ,,little little Cats’’