UHC Sparkasse Weißenfels e.V.

Tim Böttcher beim Werratalmarathon

Am gestrigen Sonntag fand rund um Treffurt in Thüringen der Werratalmarathon statt. Mit dabei war auch der Kapitän des Männerteams – Tim Böttcher. Wie bereits in einem vorhergehenden Beitrag berichtet, wollte Tim mit der Erfüllung dieses persönlichen Ziels auch um Unterstützung für den Verein Kinderträume e.V. werben (Beitrag vom 02.07.2021).

Foto: Florian Böttcher

Die etwas mehr als 42 Kilometer legte Tim in sagenhaften 03 Stunden, 19 Minuten und 12 Sekunden zurück. Dies entspricht einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 4:43 Minuten pro Kilometer. Diese Topleistung bedeutete am Ende den ersten Platz in Tims Altersklasse und den vierten im Gesamtteilnehmerfeld. Unterstützt wurde Tim vor Ort von seiner Familie, die sicherlich mit ihren Anfeuerungen einen Beitrag zum Ergebnis geleistet hat.

Foto: Florian Böttcher

Mit dieser Leistung hat Tim ein echtes Ausrufezeichen gesetzt. Wir vom UHC sind sehr stolz darauf und wünschen Tim an der Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch!

Falls ihr bisher noch keine Gelegenheit hattet, Tim zu unterstützen, dann könnt ihr dies nach dieser tollen Leistung noch nachholen. Jede Spende, egal mit welchem Betrag, kommt zu 100% bei Kinderträume e.V. und hilft damit direkt den Kindern und Jugendlichen.

Hier noch einmal die Kontoinformationen:

Kontoinhaber: Tim Böttcher 
IBAN: DE88 8005 3000 4000 1175 27
BIC: NOLADE21BLK 
Verwendungszweck: Spende Kinderträume e.V.

Ähnliche Artikel

17 11 28 UHC Schriesheim NB

Hektisches Spiel in Schriesheim

Der UHC gewinnt auch sein achtes Ligaspiel. Musste aber auch acht Gegentore zulassen. Da momentan auf die Offensive verlass ist, fällt das noch nicht zu sehr ins Gewicht, muss aber dringend abgestellt werden. Wie ging das Spiel aus? TV Schriesheim vs. UHC Weißenfels 8-11 (2-5, 2-4, 4-2) Wie verlief das

Floorball im MDR

Nachdem MDR Sachsen-Anhalt bereits vom Spitzenspiel des UHC vs. Red Devils (am 4.10.) berichtete, folgte am vergangenen Sonntag erstmals ein längerer Bericht vom „Treffen der Meister“ im „Sport im Osten“. Darüber hinaus folgt am morgigen Mittwoch in der Sendung „MDR um elf“ eine Vorstellung der UHC-Teilnehmer zur Herren-WM Anfang Dezember

Herren2

Herren 2: Einzug in nächste Pokalrunde

Am letzten Samstag spielte die zweite Mannschaft des UHC Weißenfels in der zweiten Pokalrunde. Gegner war die Reserve vom UHC Döbeln 06. Am Ende siegte das Team mit 14-1, es bleibt aber deutlich Luft nach oben. Wie ging das Spiel aus?UHC Weißenfels II vs. UHC Döbeln 06 II 14-1 (5-0;

Cats unterliegen in Hamburg

Zum letzten Bundesligaspiel für dieses Jahr ging es für unsere Damen nach Hamburg zu den Ladys des ETV Piranhas. Unsere UHC-Damen waren trotz kleinerem Kader und ohne Trainer an der Bank, motiviert fürs Spiel, denn sie wollten sich gern den Sieg in Hamburg holen. Beide Teams hatten zum aktuellen Zeitpunkt